adhs und partnerschaft
ADHS und partnerschaft

ADS, ADHS und partnerschaft, Tipps für Partner und Erwachsene mit AD(H)S

Es kann schwierig sein, in einer Beziehung mit jemandem zu sein, der ADHS hat. Umgekehrt ist es für jemanden mit ADHS manchmal schwierig, in einer Beziehung glücklich zu sein. Ablenkung, Aufschub und andere ADHS-Symptome können Ärger, Frustration und verletzte Gefühle verursachen. Wenn Sie jedoch wissen, wie Sie mit ADHS-Symptomen richtig umgehen können, sowohl als ADHS-Person als auch als Partner einer ADS-Person, kann eine Beziehung sehr reich und besonders werden. In diesem Artikel finden Sie Informationen zu ADS sowie Beziehungen und Tipps sowohl für Erwachsene mit ADS als auch für den Partner des AD(H)S.

Ich gebe Ihnen auch meinen besten Tipp, um eine bessere Beziehung mit Ihrem Partner und mit sich selbst führen zu können.

Dieser Artikel kann auch für (Partner von) Personen nützlich sein, die HSP haben, da ADS und HSP Ähnlichkeiten in Beziehungen aufweisen.

Dies ist eine Übersetzung der niederländischen Website Wandering Minds/Leuk Leven met ADD. Mit der Option ‘Übersetzen’ in Ihrem Browser können Sie hier weitere Artikel über ADS und ADHS lesen.

HSP, ADS, ADHS und Beziehungen; die Frustrationen

Wenn jemand mit ADHS (noch) keine Hilfe beim Umgang mit den Symptomen hatte, können viele Frustrationen auftreten. Sie sehen diese Frustrationen sowohl bei der Person mit ADS – die sich missverstanden fühlt und die Idee hat, dass sie sich zurückhalten muss – als auch bei dem Partner der ADS-Person, der sich ungehört und ungeliebt fühlt. ADS-Merkmale wie Stimmungsschwankungen, Impulsivität, Vergesslichkeit und Konzentrationsschwäche können Probleme verursachen.

ADS adhs und partnerschaft

Frust: Sie lassen sich leicht ablenken

Eine der ADS-Eigenschaften, die in einer Beziehung zu Frustration führen können, ist die leichte Ablenkung. Als Partner einer Person mit ADS haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass Ihr Partner beim Sprechen nicht zuhört oder Termine nicht einhält. Sie fühlen sich möglicherweise ungehört, unerwünscht oder ignoriert. In Wirklichkeit liebt Ihr Partner Sie wahrscheinlich sehr und möchte Ihnen nur zuhören, ist aber zu abgelenkt von Geräuschen, Gedanken oder dem eingeschalteten Fernseher.

Tipp für den Partner von jemandem mit ADHS oder HSP

Stellen Sie als Partner einer Person mit ADHS fest, dass es sich nicht um Unwillen handelt, sondern dass Ihr Partner größere Konzentrationsschwierigkeiten hat und aufgrund einer Abnormalität im Gehirn leichter abgelenkt wird. Versuchen Sie, gemeinsam eine Lösung zu finden, z.B. das Reduzieren von Reizen (Ausschalten des Fernsehers), wenn Sie ein Gespräch führen.

Sagen Sie Ihrem Partner mit ADHS immer ruhig, wie Sie sich fühlen, da das Auffüllen von Gefühlen zu einem späteren Zeitpunkt zu Ärger führt. Es kann hilfreich sein, Ihren Partner zu berühren, während Sie sprechen. Manche Menschen mit ADHS sprechen leichter, wenn sie beispielsweise am Strand oder in einem Wald spazieren gehen.

Tipp für den ADHS’er / HSP’er

Wenn Sie selbst Schwierigkeiten haben, kann es hilfreich sein, das, was Ihr Partner sagt, regelmäßig in einem Gespräch zu wiederholen. Auf diese Weise bleiben Sie konzentriert und Ihr Partner fühlt sich gehört und vielleicht sogar verstanden. Merken Sie, dass Sie während eines (langen) Gesprächs abwanderst? Erklären Sie Ihrem Partner, dass Sie eine kurze Pause benötigen und später weiterreden möchten.

Mit KonzentrationsergänzungsmittelnAchtsamkeit und der richtigen Ernährung können Sie Ihre Konzentration enorm steigern.

adhs erwachsene partnerschaft

Frust: Jemand mit ADHS ist vergesslich

Jemand mit ADHS ist schlecht darin, eine Agenda einzuhalten und Termine einzuhalten. Vielleicht ist plötzlich kein Toilettenpapier mehr im Haus, weil Ihr Partner vergessen hat, es mitzubringen, oder er/sie hat das Abendessen völlig im Haus Ihrer Eltern vergessen. Vergesslichkeit ist ein ADHS-Symptom, das in einer Beziehung zu Frustration führen kann.

Jemand mit ADS kann sich unsicher fühlen, wenn Ihr Partner zum zehnten Mal sagt, dass Sie nicht einmal grundlegende Aufgaben ausführen können. Der Partner der ADS-Person fühlt sich manchmal allein und fühlt sich nicht ernst genommen.

Tipps für den Partner von jemandem mit ADHS

Erkenne, dass diese Vergesslichkeit kein Charakterfehler ist. Es ist ein ADS-Symptom, das aus einer neurologischen Anomalie resultiert. Beschriften Sie dieses Verhalten also nicht als gleichgültig oder unmotiviert. Aber … übernehmen Sie auch nicht die Aufgaben Ihres Partners. Helfen Sie Ihrem Partner, Strategien zu entwickeln, um sich besser an Dinge zu erinnern. Arbeiten Sie beispielsweise mit einem gemeinsamen Wochenplaner zusammen, der in der Küche hängt, oder helfen Sie Ihrem Partner, die Einkaufsliste zu erstellen (und abzuhaken).

Tipps für den ADD’er: Verbessern Sie Ihr Gedächtnis

Ihr Leben wird viel besser, wenn Sie Strategien entwickeln, um wichtige Dinge nicht (mehr) vergessen. Ein ADD-Coach kann Ihnen dabei helfen, aber Sie können auch selbst loslegen. Trainieren Sie sich darin, sofort alles in Ihre Agenda zu schreiben, Aufgabenlisten zu erstellen und Ihre Einkaufsliste in Ihrem Telefon zu behalten. Machen Sie sich klar, dass es für Ihren Partner ziemlich schwierig ist, wenn Sie vergessen, aber erklären Sie auch, woher dies kommt und dass es nichts mit Faulheit oder Gleichgültigkeit zu tun hat.

adhs partnerschaft ADS

ADD Frustration: “Mein Partner achtet nicht auf mich”

Jemand mit ADHS kann sich dank des Hyperfokus vollständig in eine Aktivität wie Lesen oder Scrollen am Telefon vertiefen. Infolgedessen kann sich der Partner unwichtig fühlen und Aufmerksamkeit benötigen.

Tipp für den Partner

Verstehen Sie, dass dieses Verhalten auch auf einer neurologischen Anomalie beruht, und nehmen Sie es nicht persönlich. Erklären Sie Ihrem Partner, was er Ihnen antut und was Sie brauchen. Tun Sie dies nicht mit einem Zeigefinger, sondern erklären Sie es aus Ihren Gefühlen.

Tipp für den ADHS’er

Arbeiten Sie an etwas im Hyperfokus, aber bemerken Sie, dass Ihr Partner Ihre Aufmerksamkeit wünscht? Beachten Sie, dass sich Ihr Partner möglicherweise unwichtig fühlt, wenn Sie ihn/sie längere Zeit ignorieren. Der Hyperfokus ist gut, wenn Sie etwas erledigen müssen, aber auch eine ausreichende Verbindung in Ihrer Beziehung sicherstellen müssen. Möglicherweise können Sie einen Alarm einstellen, damit Sie bei einer Aktivität nicht zu weit gehen und genügend Zeit für Ihren Partner haben. Vereinbaren Sie beispielsweise Zeiten, in denen Sie Zeit mit Ihrem Partner verbringen und sich gegenseitig die volle Aufmerksamkeit schenken.

adhs und beziehung frustratie

ADD Beziehungsfrustration: ADD Person ist chaotisch und unorganisiert

Jemand mit ADHS oder ADS ist oft chaotisch und unorganisiert, insbesondere wenn er/sie noch kein Coaching erhalten hat, das den Umgang mit ADHS-Symptomen lehrt. Aufgaben werden übersprungen, nicht erledigt, Steuern werden verspätet bezahlt und Gegenstände werden im ganzen Haus geworfen. Die Autoschlüssel gehen auch immer verloren oder die ADHS-Person ist ohne Schlüssel an der Tür.
All diese Dinge können Stress und Zeit- und Geldverschwendung verursachen. Der Partner des Erwachsenen ADHS-Person beginnt zu jammern, und die ADS-Person fühlt sich als Kind kontrolliert und/oder behandelt.

ads partnerschaft ADHS

Tipps für den Partner des unorganisierten Junk Ass

Natürlich gilt auch hier; Ihr Partner mit ADS ist nicht bewusst chaotisch und unorganisiert. Da das Gehirn Ihres Partners mehr Probleme mit der Verarbeitung von Reizen hat, ist es viel aufwendiger, wenn Ihr Partner organisiert und aufgeräumt ist. Es ist wichtig, dass Sie über die Probleme sprechen und Ihre Gefühle dazu ausdrücken. Dann können Sie gemeinsam nach Lösungen suchen.

Vielleicht können Sie die Aufgaben unterschiedlich aufteilen, indem Sie die wichtigen Dinge (die Verwaltung) erledigen und Ihr Partner zum Beispiel kocht und die Wäsche wäscht.

Wenn Sie Frustration oder Wut bemerken, sprechen Sie diese immer ruhig aus. Sprechen Sie aus Ihren eigenen Gefühlen, ohne zu zeigen.

Tipps für die ADHS-Person in der Beziehung

Stellen Sie Strategien bereit, um zu lernen, sich besser zu organisieren und aufzuräumen. Stimmen Sie beispielsweise zu, dass Sie jeden Morgen 15 Minuten lang aufräumen, bevor Sie zur Arbeit gehen. Bewahren Sie Ihre Schlüssel an einem festen Ort auf, z.B. an einem Haken im Flur. Bringen Sie eine Notiz an der Tür an, die Sie nicht vergessen sollten (Schlüssel, Autodokumente, Telefon usw.). So kindisch es auch scheinen mag, die Planung von Hausarbeiten kann helfen. Schreiben Sie zum Beispiel in Ihr Tagebuch, wenn Sie die Wäsche waschen und das Badezimmer reinigen, und halten Sie sich auch daran.

Viele Erwachsene mit ADHS profitieren vom Coaching, um zu lernen, diese Art von Strategien anzuwenden. Sie können beispielsweise über Ihren Arzt gehen, aber Sie können auch nach einem privaten Coach oder einem professionellen Organisator suchen. 

adhs erwachsene partnerschaft ADS frustrationen

ADD Frustration: ADD Person ist impulsiv

Ein weiteres klares Kennzeichen von ADS ist die Impulsivität. Erwachsene mit ADS handeln oft, bevor sie denken. Die meisten ADDer haben daher Schwierigkeiten mit Geld; Geld wird impulsiv ausgegeben. Andere Erwachsene mit ADS gehen Risiken ein, wie z.B. unsicherer Sex oder das Vergessen, die Pille einzunehmen (auch wenn kein Kinderwunsch besteht) und Geschwindigkeitsüberschreitung. Unbeholfene Aussagen können manchmal auch auftauchen, während eines gesellschaftlichen Ereignisses oder wenn Sie zusammen sind. Vorausspringen ist keine Ausnahme, was ärgerlich sein kann.

Tipps zum Umgang mit Impulsivität für Partner von ADS

Es ist sowohl für Sie als auch für Ihren Partner schön, wenn der Partner mit ADS lernt, sich besser zu kontrollieren und anders auf Impulse zu reagieren. Wenn impulsives Verhalten außer Kontrolle gerät, ist es eine gute Idee, Hilfe zu bekommen. Sie können zu einem Therapeuten oder einem ADS-Coach gehen.

Tipps für die impulsive ADS-Person

Sie können Selbstkontrolle lernen. Sie können dies selbst tun, aber Sie können auch Hilfe dabei erhalten. Es ist wichtig, dass Sie lernen, einen Impuls zu erkennen. Zum Beispiel ist ein Impuls eine Werbung, die Sie sehen, wonach Sie den Drang bekommen, einkaufen zu gehen. Ein Gedanke, der entsteht, ist aber auch ein Impuls. Wenn Sie sich den Impulse bewusst sind, können Sie wählen, ob Sie darauf reagieren möchten oder nicht. Ergreifen Sie Maßnahmen (gehen Sie einkaufen oder sprechen Sie den Gedanken sofort laut aus) oder atmen Sie zweimal ein und aus und entscheiden Sie dann, dass Sie nicht auf den Impuls reagieren?

Ein Achtsamkeitskurs lehrt Sie, mit solchen Impulsen umzugehen.

Gibst du zu leicht Geld aus? Nur Bargeld mitbringen. Sind Sie sensibel für Werbung? Stellen Sie sicher, dass Sie zu Hause keine Werbebroschüren mehr haben, und spülen Sie den Abwasch während der Werbung im Fernsehen (mit Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung).

adhs erwachsene partnerschaft beziehung

ADS Beziehungsfrustration: Aufschub

Jeder verschiebt eine Aufgabe von Zeit zu Zeit, aber bei vielen Menschen mit ADS kommt es zu einem extremen Aufschub. Jemand mit ADS wird leicht von einem Projekt überfordert oder weiß nicht, wo er anfangen soll. Aufschub schafft einen chaotischen Lebensstil, der Probleme in Ihrer Beziehung verursachen kann.

Umgang mit Aufschub, Tipps für den Partner

Sprechen Sie immer aus Ihren Gefühlen heraus, wenn Sie etwas stört. Es macht keinen Sinn, Frustrationen in Flaschen zu füllen. Sehen Sie nach, ob Sie Ihrem Partner helfen können, indem Sie beispielsweise gemeinsam besprechen, wie ein großes Projekt aufgeteilt werden kann, oder indem Sie gemeinsam beginnen. Es ist wichtig, dass Sie die Aufgabe niemals von Ihrem Partner mit ADD übernehmen.

Tipps für die ADS-Person, die regelmäßig zögert

Fühlen Sie sich von der Größe eines Projekts überwältigt? Brechen Sie das Projekt in kleine Teile und arbeiten Sie Schritt für Schritt auf Ihr Endziel hin. Konzentrieren Sie sich nur auf den Teil, an dem Sie gerade arbeiten.

Fällt es Ihnen schwer, etwas zu beginnen? Bitten Sie Ihren Partner um Hilfe und besprechen Sie, wie Sie beginnen können.

Aufschub ist kein Defekt, sondern eine Eigenschaft, die Sie lernen können. Auch hier kann ADS-Coaching eine Lösung bieten. Hier finden Sie weitere Informationen und Tipps zum Aufschieben.

adhs erwachsene partnerschaft Stimmungsschwankungen

HSP, ADS, Beziehungen und Stimmungsschwankungen

Jemand mit ADS ist regelmäßig mit Emotionen und/oder Gedanken überladen. Plötzlicher Ärger, Irritation, Angst, Sorge sowie extreme Begeisterung und Spontanität sind charakteristische Verhaltensweisen von Menschen mit ADS. Jemand mit ADS kann massive Stimmungsschwankungen haben. Dies ist teilweise darauf zurückzuführen, dass Menschen mit ADS einige Gefühle intensiver spüren als andere. Dies kann Probleme in einer Beziehung zwischen jemandem mit und jemandem ohne ADS verursachen.

Wie gehen Sie mit den Stimmungsschwankungen Ihres Partners mit ADS oder HSP um?

Wenn Sie einen Partner mit ADS haben, ist es wichtig, weiter zu reden, ohne die Schuld zu geben. Sprechen Sie aus, was die Stimmungsschwankungen Ihres Partners mit ADD mit Ihnen machen, ohne zu überreagieren. Versuchen Sie, Empathie zu zeigen, aber machen Sie sich klar, wie sich die Stimmungsschwankungen auf Sie auswirken. Auf diese Weise können Sie gemeinsam Lösungen finden. Möglicherweise können Sie Ihren Partner bei der Entwicklung von Strategien zur Bewältigung von Stimmungsschwankungen unterstützen.

Tipps für den HSP/ADDer mit Stimmungsschwankungen in der Beziehung

Stimmungsschwankungen sind für Sie und Ihre Umgebung sehr ärgerlich. Insbesondere Ihr Partner kann unter Ihren Stimmungsschwankungen stark leiden, da Sie viel Zeit damit verbringen und er/sie möglicherweise nicht vollständig versteht warum.

Wenn Sie sich nicht gut fühlen, versuchen Sie dies Ihrem Partner ruhig zu erklären. Überlegen Sie, was Sie brauchen und wie Ihr Partner Ihnen dabei helfen kann. Erkennen Sie, dass Ihr Partner kein Therapeut ist und dass Sie gleich bist. Bemerken Sie, dass Sie zu viel Druck auf Ihren Partner ausüben oder dass Ihr Partner zu stark von Ihren Stimmungsschwankungen beeinflusst wird? Bitten Sie einen ADS-Coach oder einen Psychologen um Hilfe.

In der Regel, was mit Stimmungsschwankungen hilft, ist eine gesunde Ernährung, eine geruhsame Nacht, Bewegung (wie spazieren), Yoga und Meditation. Eine Serotonin- Ergänzung oder ein Serotonin-Booster kann eine gute Unterstützung sein, da eine solche Ergänzung Ihre Stimmung verbessert.

adhs erwachsene beziehung

Der ultimative Beziehungstipp

Beziehungsprobleme werden oft durch Ursachen wie Stress, Unwohlsein in der eigenen Haut, Unruhe, Angst und Sorge verursacht. Achtsamkeit kann dabei helfen. 2013 habe ich einen 8-wöchigen Achtsamkeitskurs gemacht und dies hat mein Leben verändert.

Achtsamkeit: “Von chaotisch und gestresst zu ruhig und glücklich in ein paar Minuten pro Tag”

Achtsamkeit hat viele Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Weniger Stress und besseres emotionales Gleichgewicht
  • Bessere Entscheidungen treffen können
  • Mehr Kontrolle über das autonome Nervensystem
  • Bessere Konzentration
  • Bessere Schlafqualität
  • Steigerung des allgemeinen Glückgefühls
  • Steigerung der Kreativität

Dies hat einen großen positiven Einfluss auf Ihre Beziehung(en). 


ADD und HSP in Beziehungen, teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Haben Sie eine Beziehung zu jemandem, der ADS/ADHS hat oder HSP ist? Oder haben Sie selbst ADHS und stoßen auf Probleme? Ich bin gespannt, wie Sie Ihre Beziehung erleben. Haben Sie vielleicht praktische Tipps und möchten diese in diesem Artikel mit mir teilen?

Dies ist eine Übersetzung der niederländischen Website Wandering Minds/Leuk Leven met ADD. Mit der Option ‘Übersetzen’ in Ihrem Browser können Sie hier weitere Artikel über ADS und ADHS lesen. Folgen Sie Leuk Leven mit ADD auf FacebookTwitterInstagram und Pinterest

Laat een antwoord achter

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.